Mittwoch, 7. Dezember 2016

Noch mehr Socken!

Drei weitere Paare sind fertig:

Muster: 3r, 1li
Größe: 38
Wolle: Lang Yarns Super Soxx Color "901.0104"

Muster: keines
Größe 38
Wolle: Opal Regenwald 6fach "Venezuela Betty"

Muster: Par 5 Socks von Ingrid Hiddessen
Größe: 39
Wolle: Spinnwebstube "105"

Das erste Paar hat echt super geniale Farben, genau mein Geschmack, die bleiben bei mir. 

Das zweite Paar entstand noch im "Ich strick jetzt 6fach Socken"-Rausch ;) Aus der Wolle hatte ich schon mal ein Paar gestrickt, der Rest reichte jetzt noch für dieses Paar, nur bei der Spitze musste ich leider etwas tricksen. Eigentlich mag ich meine Socken ja lieber symmetrisch, aber iwi gefällt mir das Paar auch mit den ungleichen Spitzen. Die Venezuela Betty ist halt sehr speziell. ;) Und ich bekam den Hinweis, dass ich so wenigstens immer weiß, wo rechts und links ist. Auch nicht schlecht. Jetzt muss ich nur noch festlegen, welche Socke denn jetzt rechts ist und welche links ... ;)

Und das letzte Paar ist eine Färbung aus dem Shop Spinnwebstube. Leider ist dieser in der Schweiz, für mich etwas ungünstig, aber die Färbungen entsprechen genau meinem Beuteschema, daher habe ich da neulich mal zugeschlagen. Hier noch das Bild zu den Strängen:


Für die Par 5 Socks habe ich den ersten Strang von links verstrickt. Was ich bei dieser Wolle auch sehr mag ist, dass der Faden wieder etwas dicker ist. Ich liebe das! Diese dünnen Fäden, die auch unter Nadelstärke 2,5 laufen und als Sockenwollgarn deklariert werden, finde ich einfach furchtbar. Das Gestrick wird da bei mir einfach unschön. Und die Griffigkeit gefällt mir da auch nicht so. Bäh!
Aber bei der Spinnwebstuben-Wolle: Ein Traum. Die Opelwolle ist übrigens genauso ;)

Euch eine schöne Restwoche!
 

Sonntag, 27. November 2016

Ich hab die Turbonadeln angeschmissen ...

und kann euch jetzt schon 2 fertige Paare zeigen! :) 

Muster: keines
Größe: 37 und 38
Wolle: Opal 6fach Daydream "Illusion"

Ich konnte aus der 6fach-Wolle bequem 2 Paare stricken, sogar mit gleichem Mustersatz. Von der Wolle ist nur noch das übrig, was ihr auf dem Bild seht ;) Die 6fach-Wolle hat echt die perfekte Menge, um Socken in Größe 37 und 38 zu stricken. Vllt hätte es auch für zweimal 38 gereicht, aber dann wär das mit dem gleichen Mustersatz bestimmt schwieriger geworden. Ich bin auf jeden Fall zufrieden, wieder ein warmes Paar für mich, und ein weiteres Paar wird an Weihnachten verschenkt. 

Jetzt genieße ich den ersten Advent bei strahlend blauem Himmel.

Ich wünsche euch auch einen tollen ersten Advent heute! 

Samstag, 26. November 2016

Dazwischen geschoben

Ich habe ein weiteres Knäuel angestrickt. Vllt leide ich gerade auch unter der Anstrickeritis, aber ich kann mir ja zumindest einreden, dass ich ganz dringend warme noch wärmere Socken brauche. Daher kam dieses knallige, mädchenbunte 6fach-Knäuel von Opal auf die Nadeln:


Und da sich die 6fach-Wolle so schön schnell strickt, ist der erste Socken auch schon fertig ;) 

Habt ein schönes Wochenende! ☀️

Donnerstag, 17. November 2016

Angestrickt

Ich habe wieder Socken auf den Nadeln. Da ich gerade zu Besuch bin und mein Laceprojekt nicht mitschleppen wollte, bin ich diesmal ohne Wolle, aber immerhin noch mit Nadeln los. Ich habe versucht, ohne stricken auszukommen, aber das fällt mir dann doch sehr schwer. Also ab in die nächste Stadt und ein Wollgeschäft aufgesucht. Dort habe ich eine wunderschöne Wolle entdeckt. Die Färbung ist ganz nach meinem Geschmack, also habe ich nicht lang gefackelt und das hübsche Ding gekauft und in einer ruhigen Minute angestrickt:



Ich strick dann man weiter. Euch eine schöne Restwoche!

Sonntag, 13. November 2016

Winter Mists Wrap

Heute berichte ich von dem Projekt, von dem ich das letzte Mal gesprochen hatte: Der Winter Mists Wrap! Ein wunderschöner Lace-Schal mit einem tollen Zopfmuster. Für mich das allererste Lace-Projekt überhaupt. Am Anfang hatte ich so meine Schwierigkeiten mit der dünnen Wolle und den dicken Nadeln. Alles war so rutschig und die Nadeln so monströs - Ich kam mir vor, als hätte ich zwei linke Hände. Aber inzwischen flutscht es ziemlich gut. Nur bei den Verzopfungen muss ich immer noch höllisch aufpassen, dass mir keine Maschen abhanden kommen. Es werden immer 16 Maschen verzopft, also 8 mit 8. Aber bisher gefällt es mir super gut :) Hier mein Fortschrittsbild:




Wundert euch auf den Fotos nicht, dass am Anfang die Wolle so krausig ist. Da hatte ich mich verstrickt, das ganze mal eine Weile liegen lassen, dann geribbelt und vor kurzem neu gestartet. Das Krause ist vom geribbelten Abschnitt. Ich denke aber, dass sich das beim ersten Waschen legen wird (hoffe ich). Bisher habe ich ca 30g verstrickt. 200g sind eingeplant, damit der Schal auch eine schöne Länge bekommt. Allerdings habe ich so noch einige Reihen vor mir. Daher werde ich jetzt gemütlich weiterstricken.

Euch einen wundervollen Sonntag heute!

Donnerstag, 10. November 2016

Tanz der Herbstblätter

Schon ein paar Tage fertig sind meine tanzenden Herbstblätter ;) So heißt die Färbung des Wollstrangs und passt wirklich fantastisch wie ich finde. Ich seh die Blätter förmlich auf den Socken tanzen ;)


Muster: Sulinger von Regina Satta
Größe: 37
Wolle: Wollträume Monatsunikat 10/15 "Tanz der Herbstblätter"

Auch wenn mir die Socken wahnsinnig gut gefallen, bleiben sie nicht bei mir. Sie werden ein Weihnachtsgeschenk für jemanden, der orangerote Töne genau so gern mag wie ich. Von daher denke ich, dass ihr die Socken auch sehr gut gefallen werden :)

Hier schneeregnet es gerade. Wirklich ungemütlich. Wie gut, dass ich mich auf die Couch zurückziehen und mich meinem aktuellen Projekt widmen kann. Diesmal sind es keine Socken, soviel sei verraten. ;) Im nächsten Post dann mehr. Da bin ich dann hoffentlich schon so weit, dass sich das zeigen lohnt. Die paar Reihen sind bisher wirklich nicht der Rede wert. 

Bis dahin, ich wünsche euch eine schöne Woche! 

Dienstag, 1. November 2016

Mustersocken

Ich habe ja in meinem letzten Post ja angekündigt, euch noch ein paar Mustersocken zu zeigen, die noch fertig geworden sind.
Das wären zum einen (ja nach neuer Rechtschreibung klein, ich muss jedes mal wieder schauen, das kann ich mir einfach nicht merken 😅) das wogende Seegras:

Muster: wogendes Seegras von Christine Merkert
Größe: 38
Wolle: Wollträume wilder Traumstern "Bienenvolk"

Leider sind die Farben etwas blaß, aber die Sonne hat sich hier ganz lange nicht blicken lassen. Auf jeden Fall mag ich die Färbung ganz gerne :)

Und zum anderen habe ich endlich ein ganz tolles Muster für den gefärbten Strang von Muschelmaus gefunden:

Muster: Womzo von Stricklust
Größe: 38
Wolle: gefärbtes SoWo-Garn von Muschelmaus

Noch mals herzlichen Dank für den Strang. Es hat richtig Spaß gemacht die schöne Farbe zu verstricken. Und das Muster hat gleich nochmal Freude gemacht. Ich finde, beides passt echt gut zusammen.

Und erst vor kurzem ist mir noch ein drittes Musterpaar von den Nadeln gehüpft:

Muster: Fidget Socks von Amy Stringer
Größe: 38
Wolle: Tausendschön Liebling "Jupiter"

Die Färbung ist echt ein Traum. Leider konnte ich das blau beim Knipsen beim besten Willen nicht einfangen. Es leuchtet richtig. Total intensiv! Auf dem Foto wirkt das blau dagegen regelrecht blaß. Nichtsdestotrotz: Wer die Farbe schon mal in Händen gehalten hat, weiß was ich meine und der Rest kann sich das bestimmt richtig gut vorstellen :) 
Das Muster wirkte auf mich kompliziert aber ist super einfach zu stricken. Und noch dazu echt dehnbar, das hätte ich überhaupt nicht gedacht! Also ich kann das Muster sehr empfehlen: Leicht zu stricken, sehr dehnbar und macht auch noch was her ;)

Und inzwischen habe ich eine vierte Mustersocke auf den Nadeln:



Es ist wieder eine Färbung von Wollträume, ein Monatsunikat vom letzten Jahr mit dem klangvollen Namen "Tanz der Herbstblätter" - Also ich seh die Blätter definitiv auf meinen Nadeln tanzen ;)

Ich strick dann mal weiter!

Ich schicke euch liebe Grüße und wünsche euch eine tolle Woche!

PS: Und ja, zur Zeit steh ich wieder total auf handgefärbtes. Industriewolle kann ich mir grad gar nicht vorstellen zu stricken. Komisch manchmal. Und dann ist es bestimmt bald wieder andersrum und ich mag nix handgefärbtes verarbeiten. Geht euch das auch manchmal so?

Dienstag, 18. Oktober 2016

Was gibts Neues?

Ne Menge! ;)

Entschuldigt bitte, dass ich so wenig aktiv bin. Im Studium muss man einfach so wahnsinnig viel Schreiben: Hausarbeiten, Vorträge verschriftlichen, Projektarbeiten und eben Praktikumsberichte...
Seid mir bitte daher nicht böse, dass ich nach dem ganzen Geschreibe für die Uni einfach keine Lust habe, hier noch was zu schreiben. Ich bin dann immer einfach froh, den Laptop zuklappen zu können und weg von den vielen, vielen Wörtern und dem Tippen.
Ich habe jetzt gerade meinen Praktikumsbericht beendet und morgen wird er gedruckt. Bis zur nächsten Arbeit ist etwas Zeit und daher möchte ich endlich mal wieder berichten, was die letzten Wochen bei mir so entstanden ist. Beim Stricken war ich nämlich nicht untätig. ;) Das entspannt immer so schön und hilft einem, auch mal abzuschalten.
Lange auf meiner Liste standen die Kindle Cables. Mein Kindle brauchte wirklich ne Schutzhülle, vor allem, wenn ich ihn doch mal iwo hin mitnehme. Und wieso eine kaufen, wenn man sie sich selbst machen kann? ;) Hier also das Ergebnis:


Muster: Kindle Cables von Kathy Broughton
Wolle: Garnstudio DROPS Fabel "Apple Green"

Ich habe die Wolle doppelt genommen und mit Nadelstärke 4 in Runden gestrickt. Judy's Magic Cast On ist übrigens ne Wucht. Echt easy und man sieht kaum was, kann ich nur empfehlen! Jetzt fehlt nur noch ein Knopf oben. Ich habe erst überlegt es ohne zu lassen, aber manchmal rutscht das Gestrick doch etwas runter. Daher noch ein Knopf oben und auf der anderen Seite nen I-Cord zum drumwickeln um den Knopf. Aber ich bin noch auf der Suche dem perfekten Knopf. Bisher hat mir noch keiner so wirklich zu gesagt... Naja, der Schutz ist so oder so gewährleistet :) Mission gelungen! 

Und wie sollte es anders sein, Socken sind bei mir natürlich auch entstanden:

Muster: 3r, 1li
Größe: 43
Wolle: Opal Regenwald XII "Schnucki"

Muster: keines
Größe: 38
Wolle: Opal Regenwald XI 6-fach "Kalle - der Schurke"

Muster: 3r, 1li
Größe: 37
Wolle: Opal Classics "Individuell"

Und zwei Mustersocken habe ich auch noch gestrickt, davon mehr im nächsten Post.

Danke fürs Lesen, ich wünsche euch eine tolle Restwoche! :)



Donnerstag, 15. September 2016

Was lange währt, wird endlich gut!

Naja, oder auch: Es zog sich so zäh wie Kaugummi ....

Erinnert ihr euch noch an diesen Post? Die 2 Quadrate waren schnell gestrickt. Aber als es dann daran ging, einen Reißverschluss einzunähen (Ich hatte mir das einfach in den Kopf gesetzt, damit man so ein Kissen auch mal abziehen und in die Waschmaschine schmeißen kann. Und Knopflöcher fand ich bei dieser schräg gestrickten Konstruktion einfach schwierig. Dass das mit dem Reißverschluss sich noch schwieriger gestalten würde, hätte ich mir auch schon mal früher überlegen können...), war die Freude über das bald fertige Kissen dahin. Wie einnähen? In meiner Naivität habe ich kurz überlegt, das per Hand zu machen. Den Gedanken habe ich aber sehr schnell verworfen, nach dem ich mir den Reißverschluss mal genauer angesehen habe. Okay, also Nähmaschine. Wo nehm' ich die her? Und wenn ich eine kriegen könnte: Wie nähe ich damit? Also lieber jemand lieb fragen, der es mir einnäht. Nun kam es aber, dass ich gar keinen kannte, der eine Nähmaschine hat und diese auch bedienen kann. Und dann, vor ein paar Wochen, erzählte mir meine Schwägerin (!!!), dass sie das T-Shirt für meine Nichte selbst genäht hat! Mensch, ich Dussel, hätte ich auch gleich mal nachfragen können. Nur hatte ich einfach nicht angenommen, dass meine Schwägerin näht. Selbst Schuld. Naja, also gefragt, getan. Haha... Reißverschluss mit einer Nähmaschine in etwas (sehr dehnbares) Gestricktes einzunähen: Ganz blöde Idee! Aber meine Schwägerin war so geduldig und bemüht, es gut hinzubekommen. An dieser Stelle: Vielen lieben Dank für deine Hilfe und deine Nerven! Nach zahlreichen Versuchen, einigen Flüchen und etwas längerer Zeit (ich sag jetzt lieber nicht, wie lang es gedauert hat) hat es dann trotzdem irgendwie geklappt, einen Reißverschluss an die 2 Quadrate zu nähen. Das Zusammennähen der restlichen Seiten habe ich dann aber lieber mit der Hand übernommen. Und dann, endlich, war das Kissen fertig. Etwas krumm und schief ist es geworden, aber was soll ich sagen: Ich mag es trotzdem sehr. Die Farbkombi gefällt mir einfach super gut! :)


Zukünftig jedoch werde ich ein Kissen lieber von oben nach unten (oder von rechts nach links) stricken, so dass man bequem eine Knopfleiste einstricken kann. ^^

Habt eine schöne Restwoche!

Freitag, 26. August 2016

Frisch erholt aus dem Urlaub

... melde ich mich zurück. Ich habe mir zwei Wochen Urlaub gegönnt, davon eine an der Nordsee. Es war so schön dort oben. Wir waren unter anderem auch auf den Inseln unterwegs. Amrum hat mir dabei am besten gefallen. Da ist auch dieses Foto entstanden:


Mit dem Fahrrad kann man viele schöne Ecken entdecken. Und da Amrum nicht so groß ist, kann man die Insel auch komplett mit dem Fahrrad abfahren :) War richtig schön die Fahrradtour, kann ich nur empfehlen, wenn es euch mal nach Amrum verschlagen soll.

An der Nordsee habe ich nichts gestrickt, aber davor habe ich noch fix zwei Geburtstagspaare  für meine Großeltern genadelt:

Muster: BFF Socks von Cookie A.
Größe: 39-40
Wolle: Opal Abo September 2015

Muster: Porthos von Caoua Coffee
Größe: 43
Wolle: Opal Abo Mai 2015

Ich hoffe, ihr hattet auch alle inzwischen einen schönen Urlaub!  :)
Habt einen schönen Freitag!

Dienstag, 2. August 2016

Ich habe fertig!

Die Prüfungszeit ist überstanden (und auch bestanden, jippie!) und ich habe endlich endlich wieder ausreichend Zeit für mein Hobby. Als kleine Belohnung meinerseits (also von mir für mich ;) ) habe ich mal die schöne Wolle bei Tausendschön ausprobiert. Diese vier Schönheiten hatte ich mir bestellt:


Der ganz links kam dann sofort auf die Nadeln und nach einem bisschen rumprobieren habe ich ein Muster gefunden, bei dem die Wolle herrlich wildert. Und weil ich es soooooo spannend fand, wie sich die Wolle (vor allem der Farbverlauf) weiterentwickelt, konnte ich kaum aufhören zu stricken. Und was soll ich sagen: Das Paar war ratzfatz fertig.

Muster: Zopfmustersocken von stricknadel
Größe: 38
Wolle: Zauberwiese "Klangglöckchen"
Ich bin wirklich restlos begeistert. Und die Wolle hat sich auch fantastisch angefühlt (Ich mag das ja gar nicht, wenn die Wolle so ne komische, kratzige Konsistenz hat). Bevor es aber weitergeht mit den Tausendschönen, muss (nein will ich) endlich mal die vielen angefangenen Paare beenden. Und ein Geburtstagspaar, das ist aber fast fertig. Nächstes Mal mehr dazu! :)

Ich geh jetzt mal weiter meine Freizeit genießen ;)

Habt eine schöne Woche!

Donnerstag, 21. Juli 2016

Nachzureichen

... habe ich diese Paare hier:

Einmal die Socken aus dem Mini-KAL

Muster: Stalagmite von Cookie A.
Größe: 37/38
Wolle: Wollträume "Lagune" in High Twist

Ich sag euch, das war ein wirklich aufwendiges Muster. So viele Verzapfungen!!! Nie wieder (Wobei, man soll ja niemals nie sagen). Aber schön sind sie trotzdem anzusehen. :)

Und dann sind noch diese Paare entstanden (Vorsicht: Bilderflut in der Reihenfolge wie sie entstanden sind):

Muster: 3r, 1li
Größe: 43
Wolle: Drops Fabel "Sea Mist"
Muster: keines
Größe: 43
Wolle: Opal 8fach X-Large Winterzauber "Windlicht"
Muster: Carmens Shoppersocken von Petra Koerner
Größe: 38
Wolle: Opal Abo März 2016
Muster: 3r, 1li
Größe: 43
Wolle: Opal Abo März 2016
Muster: BFF von Cookie A.
Größe: 38
Wolle: Opal Sweet3 & Spicy3 "Safran"
Der "Safran" ist wirklich eine Traumfärbung, das Paar ging ratzfatz. So manch anderes Paar hat länger gedauert.. *hust* Kennt ihr das auch? Manche Färbungen und manche Muster flutschen dermaßen und bei anderen quält man sich wieder elendig..

Und dann möchte ich mich noch entschuldigen, dass es hier so lange ruhig war: Der Prüfungsstress hat zugeschlagen (und er ist auch immer noch nicht vorbei, jetzt gerade ist die heiße Lernphase), aber ich hoffe sehr, dass wenn das erstmal rum ist, ich mich wieder mit Freude auf die Nadeln stürzen kann und ich auch wieder fleißiger bloggen werde! 

Habt eine schöne Woche! 

Mittwoch, 25. Mai 2016

Knubbelchen und ein Mini-KAL

Aus dem Rest vom letzten Sockenpaar habe ich mal wieder ein Knubbelchen gestrickt. Und weil ich gerade dabei war, habe ich anschließend im Restebeutel gewühlt und noch ein herrliches Garn hervorgefischt und auch zum Knubbelchen verarbeitet. Ich finde diese kleinen Dinger einfach so goldig und die Anleitung ist einfach super :)

Muster: Knubbelchen von pezi888
Wolle: Opal Abo Mai 2015
Muster: Knubbelchen von pezi888
Wolle: Opal Abo Dezember 2015

Und dann möchte ich euch noch von einem kleinen Mini-KAL (KnitALong) berichten: Und zwar traf es sich bei ravelry, dass einige wie auch ich ein Strickbuch von Cookie A. haben und schon immer gerne Socken daraus stricken wollten (also vor allem die komplizierteren). Da aber eben diese Muster so komplex und aufwendig sind, entstand die Idee, doch einen kleinen Mini-KAL zu starten und sich dabei gegenseitig zu ermutigen und zu unterstützen. Und so habe ich endlich mal das Muster Stalagmite angefangen, dass schon sooooooo lange auf meiner Liste stand. Sogar die Wolle stand schon Ewigkeiten fest, nur an der Umsetzung hats bisher gescheitert. Aber ich darf nun stolz verkünden, dass ich endlich dieses Muster begonnen habe. Und hier seht ihr auch schon meinen Fortschritt:


Aber ich sag euch, das Muster ist echt aufwendig, so viele Verzopfungen, dass war mir vorher gar nicht so bewusst. Viel schafft man nicht und man klebt ständig an der Anleitung. Und die Finger tun auch nach ner Weile weh. Und diese eine Verzopfung immer am Ende der einen Nadel: Ein Graus! Schon ein paar Mal hätten sich die Maschen beinah auf und davon gemacht. Fazit: Tolles Muster, aber ich glaube das bleibt das einzige Sockenpaar von dieser Sorte. ^^

Und ein anderes schon langes Projekt hat es auch endlich auf die Nadeln geschafft, aber davon später mehr. :)

Habt eine schöne Restwoche!

Sonntag, 8. Mai 2016

Baden gehen

Hach die Farben von dieser Wolle haben mich die ganze Zeit ans Baden gehen in einem schönen klaren blauen See denken lassen :)

Das Knäuel stammt aus meinem ersten Opal Abo vom Mai 2015. Ich habs jetzt leider wieder abbestellt. Es wird einfach zu viel. Und dann treffen leider nicht immer alle Färbungen meinen Geschmack. Bin trotzdem etwas traurig. Die Vorfreude war so schön, aber die Vernunft hat einfach gesiegt. Ich tröste mich damit, dass ich mir so wenigstens Wolle aussuchen kann, die mir dann wirklich gefällt :)

Hier noch die Färbung "Baden gehen" (Die heisst natürlich nicht so, die Färbung ist noch in keiner Kollektion aufgetaucht und hat daher noch keinen Namen. Aber wenns einen geben würde, fände ich "baden gehen" passend ;) )

Muster: 3r, 1li
Größe: 43
Wolle: Opal Abo Mai 2015

Muster: Knubbelchen von pezi888
Wolle: Opal Abo Mai 2015

Habt einen wunderschönen Sonntag, das Wetter ist ja wirklich ein Traum!

Montag, 2. Mai 2016

Kleinigkeiten

Ich hatte mal wieder Lust auf kleine Söckchen und natürlich auf Resteverbrauch. Ich finde fast nichts befriedigender als zu erleben, wie das letzte Fitzelchen Wolle verstrickt wird ;) tut einfach gut. Auch wenns gleichzeitig schade ist, wenn so schöne Wolle "zu Ende" geht.

Aber die niedlichen kleinen Socken trösten darüber hinweg. Und wirklich zu Ende ist die Wolle ja nicht, nur umgewandelt in schöne Socken, die dann jemand anderes erhält und weiter Freude daran haben wird. Die Freude an der Wolle wandert dann quasi einfach weiter! :)

Muster: angelehnt an die Baby-Socks von Socksstreet
Größe: bis 9,5cm Fußlänge
Wolle: Wollträume wilder Traumstern "Sonnenstrahlen"

Muster: angelehnt an die Baby-Socks von Socksstreet
Größe: bis 9,5cm Fußlänge
Wolle: Zauberwiese "Reise ans Meer"

Habt eine schöne Woche!!

Sonntag, 24. April 2016

Urlaubsträume

... so heißt das Garn, welches ich diesmal verstrickt habe. Die Farben waren einfach wundervoll und das Muster dazu auch. Ich habe mich tatsächlich ein wenig in den Urlaub gestrickt damit ;) Einfach erholend, trotz des etwas komplizierten Musters und fiesen links verschränkten Maschen aus dem Querfaden zunehmen (ätzend). Aber das Ergebnis gefällt mir so gut, dass ich da jetzt einfach mal drüber hinweg sehe :)



Muster: Sulinger von Regina Satta
Größe: 37
Wolle: Wollträume Monatsunikat 08/15 "Urlaubsträume"

Hier noch der Strang dazu, denn die Farben oben auf den Sockenfotos konnte meine Kamera einfach nicht so gut einfangen. Aber wenigstens beim Strangfoto hat das geklappt. Da sind die Farben wirklich supergut getroffen. 


Habt noch einen schönen Sonntag! 

Freitag, 1. April 2016

Von Hasen und anderen Kleinigkeiten...

...möchte ich euch heute berichten!

Denn neulich sind wieder 2 kleine Hasen fertig geworden. Die sollten zwar schon vom Weihnachtsmann gebracht werden, aber der Osterhase hat sich auch bereit erklärt, sie zu überbringen ;) (ein Tag vor Weihnachten sich noch Hasis zu wünschen, war dann doch etwas knapp, hat meine Nichte dann auch eingesehen, dass der Weihnachtsmann schon fertig gepackt hatte ^^)

Also gabs vergangenes Wochenende endlich die versprochenen (Oster-)Hasen:

Muster: Mini Sock Yarn Bunny von Susan B. Anderson
Wolle: Opal Popcorn "Alex & Wanda"

Muster: Mini Sock Yarn Bunny von Susan B. Anderson
Wolle: Opal Gallery "Wehendes Abendkleid"

Und da ich grad so schön am Reste verbrauchen war, gabs noch gleich ein paar kleine Mini-Söckchen hinterher. Dafür finden sich bestimmt auch noch Abnehmer :)

Muster: in Anlehnung an Baby-Socks von Socksstreet
Wolle: Opal Gallery "Wehendes Abendkleid",
Opal Regenwald IX "Tom der Barde", Opal Popcorn "Alex & Wanda"

Habt einen schönen Freitag!

Mittwoch, 30. März 2016

Neue Socken!

Es gibt wieder einiges zu zeigen:

Aus dem Dezember 2015 Opal-Abo entstanden diese 2 hier

Muster: House Baratheon Socks von Avalanche Designs
Größe: 37/38
Wolle: Opal Abo Dezember 2015

Muster: Ecksteine von Petra Lehmann
Größe: 43
Wolle: Opal Abo Dezember 2015

Beide Muster gefallen mir ausgesprochen gut!

Und ebenfalls fertig ist die wunderschöne Zora im wehenden Abendkleid ;)

Muster: Zora von Regina Satta
Größe: 39/40
Wolle: Opal Gallery "Wehendes Abendkleid"

Und zu guter letzt: Mein heißgeliebter kleiner Prinz auf der Flucht

Muster: 3r, 1li
Größe: 38
Wolle: Opal Der kleine Prinz "auf der Flucht"

Die Opal-Wolle ist wie immer eine wahre Freude zu verstricken :)

Morgen gibts dann mal wieder einen Ausflug in die Kuscheltier- und Kindersockenecke ;)

Machts euch schön heute!